Accessoire Cycling Fitnesstracker Running

Polar: A360 der smarte Fitnesstracker

Der Fitnesstacker A360 von Polar vereint nicht nur eine Pulsuhr und einen Aktivitätstracker in einem, sondern hat sich zu einem Alleskönner entwickelt.

Dieser wasserdichte Fitnesstrecker vereint als einer der ersten einen Pulsmesser für das Handgelenk hat sowie auch die individuelle Polar Trainingssteuerung und 24/7 Activity Tracking. Zusätzlich besitzt der Polar A360 Smartwatch-Funktionen wie Smart Notifications und einen hochauflösendes Farb-Touch-Display.

a360_600x600_frontleft_0000_black_hr

Lieferumfang

  • Polar A360
  • USB Kabel zum Laden und Synchronisieren
  • Bedienungsanleitung

Design

Der Polar A360 wirkt sehr dezent  und extrem hochwertig. Daher ist der Polar A360 nicht nur ein Begleiter beim Sport, sondern kann auch sehr gut im Büro getragen werden.  Die aus Silikon gefertigten Armbänder sind sehr robust und unempfindlich gegenüber Schmutz.Der Tragekomfort des Silikon Armbands, dass es in drei verschiedenen Größen gibt, ist sehr angenehm. Zusätzlich zu dem an der Uhr befestigten Armband, bietet Polar auch Wechselbänder in verschiedensten Farben an.

a360_wristbands_main_mobile

Grundlegende Funktionen

Deine Schritte werden aufgezeichnet und anhand deiner eingegebenen biometrischen Daten wird berechnet wieviele Kalorien du verbrauchst. Zusätzlich überwacht der Polar A360 deinen Schlaf.  Solltest Du einmal zu lange sitzen bleiben, alarmiert dich der Polar A360 durch ein Vibration am Handgelenk, dass es Zeit ist sich zu bewegen.

Pulsmessung

Die Pulsmessung wird  direkt am Handgelenk ausgeführt, ein Brustgurt ist bei diesem Modell überflüssig geworden. Um eine genaue Messung zu erzielen, sollte der Paar A360 oberhalb des Handwurzelknochens etwas fester getragen werden.

Die Pulsmessung in einer Grafik dargestellt:

IMG_1588

Touchscreen & Akku

Der Touchscreen mit einer Auflösung von 80×160 Pixel und einer Größe von 13×27 mm funktioniert tadellos. Um in den einzelnen Menüs zu navigieren muss man lediglich über das Display wischen. Bewegt man seine Arm, so wird das Display mit der Anzeige der Uhrzeit eingeschaltet. Durch das deaktivierte Display kommt man ohne die Nutzung von Smart Notification auf eine stolze Akkulaufzeit von fast 14 Tagen. Bei aktivierten Smart Notification macht der Akku der Polar A360 nach knapp drei Tagen schlapp. Der Polar A360 bietet auch die Funktion des Tauschens einzelner vorgegebener Watch-Faces.

IMG_1553 IMG_1554

Während des Trainings kann man durch Wischen auf dem Display einzelne Daten, wie die Pulsfrequenz, verbrannte Kalorien, Distanz, Geschwindigkeit abgelesen werden.

Polar Flow App

In der Polar Flow App können nach einer absolvierten Trainingseinheit alle Werte abgelesen und ausgewertet werden. Die Übersicht ist sehr gut gestaltet.

IMG_1589 IMG_1590 IMG_1591

Technische Daten

  • Batterietyp: Aufladbare Lithium-Polymer-Batterie, 100 mAh
  • Betriebsdauer: Bis zu 12 Tage mit 24/7 Activity Tracking und 1 h/ Tag Training bei deaktivierten Smart-Notifications
  • Umgebungstemperatur: -10 °C bis +50 °C
  • Ladedauer: Bis zu zwei Stunden
  • Ladetemperatur: 0 °C bis +40 °C
  • Materialien des Fitness Trackers:Gerät: Thermoplastisches Polyurethan, Acrylnitril-Butadien-Styrol, Glasfaser, Polycarbonat, Edelstahl, Glas
  • Armband: Silikon, Edelstahl Polybutylenterephthalat, Glasfaser
  • Ganggenauigkeit der Uhr: Genauer als ±0,5 Sekunden/ Tag bei 25 °C
    Herzfrequenz-Messbereich: 30–240 S/min
  • Wasserbeständigkeit: 30m
  • Speicherkapazität: 60 Std. Training mit Herzfrequenz, abhängig von den Spracheinstellungen

Fazit

Mit dem A360 hat Polar einen innovativen und smarten Begleiter auf den Markt eingeführt. Die Genauigkeit der Pulsmessung hat mich sehr überzeugt. Ein direkter Vergleich mit einem Brustgurt brachte nur eine minimalste Differenz beider Messungen. Lediglich bei den zurückgelegten Trainings Distanzen schwächelt der Polar A360 ein wenig. Da im A360 kein GPS Sensor verbaut ist wird die Distanz, die zurücklegt geworden ist, über den Bewegungssensor berechnet. Dort kann, wie in meinem Test, auch mal schnell eine Differenz von bis zu 500m gegenüber einem GPS unterstützen Trecker entstehen.Die Smart-Notification kamen alle Präzise und ohne Zeitverzögerung auf meinem Smartphone an. Ein für mich negativer Punkt ist die dauerhafte aktive Bluetooth Verbindung, die doch erheblich am Smartphone Akku saugt.

[wptweet] [fblike]

[clgplus]

[starbox]

 

0 Kommentare zu “Polar: A360 der smarte Fitnesstracker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.