Apple Apple Watch iPad Iphone

Glaz Liquid 2.0 im Test

Heute möchte ich euch einen unsichtbaren Schutz für euer Smartphone vorstellen. Ich nutze mein iPhone 7 eigentlich immer ohne Display Schutz. Panzerglas ist mir zu dick und normale Folien gefallen mir einfach nicht. Durch die Rundungen des iPhones an den Kanten, bilden sich dort immer Schmutzränder.

Aber ganz ohne kann es doch mal zum Verhängnis werden. Also habe ich mir den unsichtbaren Schutz für mein Display geordert.

Das GLAZ Liquid 2.0

Das Liquid wird in einem ansprechenden wie auch sehr stabilen, schwarzen Karton geliefert mit dem Slogan auf der Innenseite :

Schütze was du liebst

Das Liquid 2.0:


Das Glaz Liquid hat einen Härtegrad von 9+H pro Schicht, ist dabei zu 100% lichtdurchlässig und spiegelt die originale Farbbrillanz wieder. Dank einer Haltbarkeit von 5 Jahren hat man nach dem Auftragen endlich Ruhe mit den lästigen Displayschutz- und Panzerglasfolien. Durch die Easy-Clean-Beschichtung gehören Fingerabdrücke der Vergangenheit an.

Alles was benötigt wird, um das Liquid auf das Smartphone aufzutragen, ist dann in einem schwarzen Papier verpackt, mit einem Link zur Benutzung des Liquids.

Nach dem Öffnen der eigentlichen Verpackung kommen alle Utensilien, die man zum Auftragen des Liquids benötigt, in Erscheinung.

  • Reinigerpads
  • Pads
  • das Liquid
  • Alkohol Tuch

Jedes einzelne Tütchen ist mit den einzelnen Arbeitsschritten beschriftet, die in dem Video erklärt sind. Bei der Anwendung des GLAZ Liquids 2.0 kann man eigentlich nichts verkehrt machen. Ich habe mich für die ganze Prozedur exakt an die Videobeschreibung gehalten.

Fazit:


Anzuwenden ist das Liquid 2.0 sehr leicht. Vor der Anwendung des Liquid 2.0 hatte ich auf dem Display ein paar sehr kleine Kratzer, welche nun, nachdem das Liquid 2.0 aufgetragen ist, wie von Geisterhand verschwunden sind. Ich nutze mein iPhone jetzt seit drei Wochen mit dem Liquid 2.0 und kann keine Kratzer finden.

Für mich ist das Glaz Liquid 2.0 eine sehr gute Alternative zu der Nutzung von Displayschutzfolien, die schon von jeher beim iPhone unschön aussahen.

Glaz Displayschutz und FunGadget möchten euch was schenken:


Glaz-Displayschutz hat mir freundlicherweise mehrere Liquids 2.0 für diverse Smartphone Modelle zur Verfügung gestellt. Darunter fallen:

  • iPhone 7 Plus
  • Samsung S8
  • Samsung S8+

Ihr könnt eines dieser Liquids von uns geschenkt bekommen. Hinterlasst einfach einen Kommentar mit Angabe des passenden Liquids, welches ihr benötigt, unter diesen Beitrag. Die Kommentare können bis zum 7.10.2017 um 24:00 Uhr hinterlassen werden. Danach werde ich die Glücklichen per E-Mail benachrichtigen, die ein Liquid 2.0 geschenkt bekommen.

Ich bedanke mich bei Glaz Displayschutz für die Bereitstellung des Produktes für diesen Artikel.

Ehemann, Blogger, Gadgeteer, Geek, Hobby Fotograf, MacBook, iPhone, iPad User. Betreiber von fungadget.de und ehbrechtonline.de - sehr aktiv auf Twitter, Google+, Instagram und auf meinen Facebook Fanpages für beide Blogs.

9 Kommentare zu “Glaz Liquid 2.0 im Test

  1. iPhone 7/8 Plus

    Ich bin der Meinung das es nicht so viel bringen wird, dennoch würde ich es gerne ausprobieren.

    Lieber Gruß,
    Justin

  2. Ich würde es auch gerne testen, weil ich die Standardfolien auch nicht mag.

    Hätte Interesse im Hinblick auf das iPhone 7.

    Danke!

    Hilmar

  3. Ich habe ein Samsung s8 und möchte es testen.

  4. Meinem iPhone 7 tut es bestimmt gut.

  5. Mein 7plus liebt das Glaz.

  6. Ein S8 ohne Glaz geht nicht.

  7. Ich habe ein iPhone 7plus.

  8. Galaxy S8 in Not.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.