Accessoire Apple Case Cycling Iphone MacBook Rucksack

Belkin Active Pro: Ein Rucksack mit vielen Überraschungen

Belkin, bekannt für sein hochwertiges Mobilzubehör, stellte im Juni seine neuen Rucksäcke und Messenger-Taschen vor. Erhältlich sind zwei Ausführungen, die Classic Pro sowie die Active Pro Serie.
Aus der Active Pro Serie, habe ich mir den Rucksack einmal genauer angeschaut und in meinem Urlaub einem intensiven Test unterzogen.

Der Active Pro Rucksack ist der ultimative Begleiter, wenn man viel unterwegs ist. Die gepolsterten Fächer bieten einem Laptop oder Tablet immer den notwendigen Schutz. In separaten Fächern können zudem Mobiltelefone, Powerbanks, Kugelschreiber und anderes Zubehör verstaut werden. Im täglichen Einsatz bietet der Active Pro Rucksack einen sehr hohen Tragekomfort, da die Rückseite wie auch die Trageriemen sehr gut gepolstert sind.

Was zeichnet den Active Pro Rucksack aus?

Wie der Name schon sagt, ist der Active Pro für alle Eventualitäten vorbereitet. Ein wasserfester Überzug an der Unterseite bietet auch bei schlechtem Wetter immer den notwendigen Schutz, um den Inhalt des Rucksacks vor Witterungseinflüssen zu schützen. Reflektierende Streifen auf der Front machen den Rucksack auch im Dunkeln immer gut sichtbar.

Um die Beladung des Active Pro zu erleichtern, ist dieser als sogenanntes „Toploader-Modell“ ausgeführt. Dadurch lässt er sich, ohne Stütze, senkrecht aufstellen und Befüllen. Sollte man mal unterwegs schnell was aus dem Rucksack benötigen, kann man diesen in die vertikale Position nehmen und schnell etwas aus den zugänglichen Fächern, die sich vertikal befinden, entnehmen. Auf der Rückseite befindet sich ein verstecktes Sicherheitsfach. Was mir persönlich sehr gut gefällt, ist die Schlaufe auf der Frontseite des Rucksacks um eine Fahrradleuchte zu befestigen.

1. Öffnung im Tornisterstil für mehr Sicherheit, großartig geeignet, wenn Sie in öffentlichen Verkehrsmitteln oder an belebten Orten unterwegs sind.

2. Senkrechte Außenfächer bieten problemlosen Zugriff unterwegs, sodass unerlässliche Gegenstände immer griffbereit sind.

3. Reflektierende Streifen und Fahrradlichtschlaufe sorgen für mehr Sichtbarkeit und bieten zusätzliche Sicherheit auf dem Weg zur Arbeit.

4. Ein verstecktes Fach dient der sicheren Aufbewahrung wertvoller Gegenstände und Dokumente direkt am Rücken.

Was bietet der Active Pro im Inneren?


Im Inneren befindet sich ein geräumiges Laptop-Fach, passend für Laptops mit einer Diagonalen von bis zu 15,6″. Weiterhin gibt es noch ein separates Tablet-Fach, welches ebenfalls sehr gut gepolstert ist und Platz für ein iPad bis 10,5 Zoll bietet. Diverse Netztaschen sowie Einsteckfächer sind ebenfalls im Inneren vorhanden.

Abmessungen des Active Pro Rucksacks:


  • Breite x Höhe x Tiefe: 30 cm x 44 cm x 17 cm
  • Gewicht: 776 g

Fazit:


Mit dem Active Pro hat Belkin einen sehr praktischen wie auch hochwertigen, alltagstauglichen Rucksack in seinem Programm und das zu einem sehr fairen Preis von 59,99 €. Mir hat der Active Pro einen sehr guten Dienst in meinem Urlaub geleistet. Mein MacBook sowie auch unser iPad fanden einen sicheren Platz im Inneren. Dazu kam noch einiges an Zubehör-Gadgets, die ebenfalls sehr sicher verstaut waren.

 

Ich bedanke mich bei Belkin für die Bereitstellung des Produktes für diesen Artikel.

Ehemann, Blogger, Gadgeteer, Geek, Hobby Fotograf, MacBook, iPhone, iPad User. Betreiber von fungadget.de und ehbrechtonline.de – sehr aktiv auf Twitter, Google+, Instagram und auf meinen Facebook Fanpages für beide Blogs.

0 Kommentare zu “Belkin Active Pro: Ein Rucksack mit vielen Überraschungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.