BioRacer: EPIC BIBSHORT DAZZLE

Es war mal wieder an der Zeit, eine weitere Radhose für den Sommer zu suchen. Durch meine durchwegs positiven Erfahrungen mit meinem SKS Germany Trikot aus dem Hause BioRacer entschied ich mich, auch meine nächste Radhose von BioRacer zu nehmen.

BioRacer steht für Innovation, Weiterentwicklung sowie auch einem sehr hohen technischen Niveau wenn es um Bike-Kleidung geht. Visionen sind nicht nur Zukunftsmusik, sondern werden direkt in die Tat umgesetzt. Ich entschied mich für die BioRacer Epic Bibshort Dazzle.

 

VISION: DER MENSCH IST DAS MASS ALLER DINGE.

Biodynamik (perfekte Symmetrie, Kompression), Aerodynamik (Luftwiderstand) und Aquadynamik (Wasserdicht, trotzdem Atmungsfähig) sind mitbestimmend für die Geschwindigkeit und Leistung des Athleten. -BioRacer

 

Mein erster Eindruck:


Die Epic Bibshort Dazzle von BioRacer ist optisch ein wahrer Hingucker. In puncto Komfort und vor allem auch Leistung, wurde bei dieser Radhose ein sehr hohes Augenmerk gelegt. Um das Gewicht der Radhose zu minimieren sind die Träger aus Netzmaterial hergestellt, was aber in keinster Weise den Tragekomfort mindert. Schon beim ersten Anprobieren merkt man den extrem hohen Komfort, den diese Radhose bietet. Es ist ein Gefühl, als ob man gar keine Hose tragen würde. Die seitlichen Paneele sind sehr elastisch und schmiegen sich optimal an die Oberschenkelform an. Ein sicherer Halt der Bibshort an den Oberschenkeln ist auch bei sehr sportlicher Fahrt durch die breiten Bündchen gegeben. Zusätzlich stützen diese Bündchen die Muskeln der Oberschenkel und bieten Kompressionsvarianten. Das Sitzpolster bietet einen sehr hohen Komfort und schützt zuverlässig gegen Stöße.

 

Das Vapor Pad:


Das Vapor Pad ist Teil der neuesten Pad-Generation im Hause BioRacer. Atmungsaktivität und Dämpfung bei einer minimalen Dicke sind bei diesem Pad auf dem neusten Stand der Weiterentwicklung. Das Pad besteht aus vier  Schichten. Die oberste Schicht, die direkt am Körper ist, reduziert spürbar die Reibung und ist angenehm atmungsaktiv. Die beiden Mittelschichten sind ebenfalls atmungsaktiv und transportieren zuverlässig die Feuchtigkeit ab. Die wichtigste Schicht an diesem Polster ist die sogenannte Hauptschicht. Dort wird  Evapore Gewebe verwendet. Das Evapore Gewebe ist ein 3D-Gewebe mit sehr guten Dämpfungseigenschaften. Bei entstehendem Druck wird Evapore gummiartig, sodass es selbst unter maximaler Kompression Stöße dämpft. Außerdem ist das Material hydrophob, das heißt, es leitet Schweiß ab. Das Pad bleibt dauerhaft trocken.

Der Praxis Test mit über 1.500 km:


In meinem ausgedehnten Praxistest bewährte sich die Trägerhose in jeder Hinsicht. Selbst ein UV-Schutz ist vorhanden. Die Körperstellen, die durch meine Radhose abgedeckt wurden, sind gänzlich ungebräunt. Das glatte und dehnbare Material fühlt sich sehr gut an, auch bei längeren Touren gibt es kein Einschneiden oder Scheuerstellen. Die Atmungsaktivität ist optimal, selbst bei 30° lässt sich diese Radhose bequem tragen.

 

Was ist mit der Pflege?


Nach mehr als 50 Wäschen zeigt die Epic Bibshort Dazzle keine Veränderung im Bereich der Farbe. Das Material ist noch genauso wie am ersten Tag.

Fazit:


Mit der Epic Bibshort Dazzle hat BioRacer eine innovative Radhose entwickelt, die keinerlei Wünsche offen lässt. Bequem von der ersten bis zur letzten Minute auf dem Bike. Qualitativ gibt es bei der Verarbeitung absolut nichts auszusetzen. Das Polster ist sehr bequem und Stöße werden souverän abgefangen. Ich kann diese Radhose wärmstens empfehlen.

Ich bedanke mich bei BioRacer für die Bereitstellung des Produktes für diesen Artikel.

 

Kategorien Cycling

Ehemann, Blogger, Gadgeteer, Geek, Hobby Fotograf, MacBook, iPhone, iPad User. Betreiber von fungadget.de und ehbrechtonline.de - sehr aktiv auf Twitter, Google+, Instagram und auf meinen Facebook Fanpages für beide Blogs.

0 Kommentare zu “BioRacer: EPIC BIBSHORT DAZZLE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.