Specialized S-Works COBL GOBL Sattelstütze: Mehr Komfort geht nicht

Wer kennt das Leid nicht…… man ist mit seinem Rennrad unterwegs und trifft automatisch auf schlechte Straßen, Bodenwellen und Schlaglöcher.

Zwangsläufig lassen sich schmerzhafte Stöße, die ungebremst durch die Sattelstange über den Sattel den Fahrer treffen, nicht vermeiden.

Die gute Sattelstütze aus Aluminium ist in dieser Hinsicht erbarmungslos. Jede Bodenwelle, auch wenn diese noch so klein ist, trifft dich ungebremst.

 

Was hilft dabei die Straße von deinem Sattel zu entkoppeln?


Der erste Weg ist ein Austausch der Aluminium-Sattelstütze gegen eine Sattelstütze aus Karbonfasern. Dieser Austausch verspricht schon eine merkliche Linderung der Stöße und Erschütterungen, ist aber noch lange nicht das „Non Plus Ultra.“

Aber wie immer geht es ja noch eine Spur besser. Viele Hersteller bieten neben reinen Sattelstützen aus Karbonfasern auch jene Sattelstützen an, die noch mehr Komfort versprechen.

Ein gutes Beispiel dafür ist die CG-R Carbon-Sattelstütze von Specialized, die mit einem Dämpfungsweg von bis zu 18 Millimetern vertikal nachgibt. Aber keine Bange, es ist nicht mit der Funktion einer Feder-Sattelstütze zu vergleichen. Wenn die Cobl Gobl in Aktion tritt, um den Fahrer am Gesäß wie auch am Rücken zu entlasten, passiert dies ohne das man es direkt wahrnimmt.

Der Aufbau der CG-R Sattelstütze:


Die CG-R Sattelstütze kommt mit einem sehr futuristischen Design daher. Das hochfeste FACT Karbon sorgt für eine Langlebigkeit, ein geringes Gewicht und birgt zusätzlich sehr gute Dämpfungseigenschaften. Der eingesetzte Zertz Dämpfer erhöht merklich den Sitz-Komfort. Der Klemmkopf ist so aufgebaut, dass mit nur einer Schraube die Sattelposition horizontal wie auch vertikal sehr einfach  eingestellt werden kann. Die CG-R Sattelstütze ist in einer Länge von 350 mm wie auch 400 mm Länge erhältlich und einem Durchmesser von 27,2 mm. Der Versatz beträgt 25 mm.

Die Montage der S-Works Sattelstütze:


Die Montage benötigt nicht viel Fachwissen. Lediglich etwas Karbon-Montagepaste sowie einen Drehmomentschlüssel (5 Nm) sind von Nöten. Ein kleiner Tip, wenn ihr die Sattelstütze eingesetzt habt. Dreht die Sattelstangenklemmung mit der geschlitzten Seite genau entgegengesetzt zu dem Schlitz im Rahmen, damit das Karbon nicht am Rahmen „fressen“ kann.

Fazit nach 500km:


Das Fahren mit der CG-R Sattelstütze hat eine deutliche Verbesserung im Komfort bewirkt. Ein positiver Nebeneffekt der CG-R Sattelstützeist ein gemindertes Gesamtgewicht meines Bikes. Die Ermüdung beim Fahren tritt durch die CG-R erst sehr viel später ein. FACT Karbon hat leider seinen Preis. Die CG-R Sattelstütze ist zu einem Preis von 189,95 € erhältlich. Meiner Meinung nach ist die CG-R Sattelstütze jeden Cent Wert.

 

 

Kategorien Cycling

Ehemann, Blogger, Gadgeteer, Geek, Hobby Fotograf, MacBook, iPhone, iPad User. Betreiber von fungadget.de und ehbrechtonline.de - sehr aktiv auf Twitter, Google+, Instagram und auf meinen Facebook Fanpages für beide Blogs.

0 Kommentare zu “Specialized S-Works COBL GOBL Sattelstütze: Mehr Komfort geht nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.